Der Rolls-Royce Ghost geht in die zweite Generation. Das Modell ist mit Preisen jenseits von einer Viertelmillion Euro und einer Länge von über fünf Metern das Einstiegsmodell der britischen Marke.

Neu im Ghost sind Technologien wie ein Allradantrieb, eine Allradlenkung und ein völlig neu entwickeltes "Planer Suspension System" inklusive dem "Magic Carpet Ride". Zum exakten Marktstart und dem Preis des neuen Ghost hat sich Rolls-Royce noch nicht geäußert.