Maserati stellt mit dem MC20 einen neuen Supersportwagen mit selbst entwickeltem Twinturbo-V6-Motor vor. Das 630 PS starke Triebwerk bietet ein besonderes Brennverfahren mit zwei Brennkammern pro Zylinder - einer Vor- und einer Hauptkammer. Ein Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe überträgt die Kraft auf die Hinterräder. 

Damit gelingt der Sprint auf Tempo 100 in etwa 2,9 Sekunden, nach 8,8 Sekunden sind 200 km/h erreicht. Die Preise sollen bei rund 210.000 Euro beginen.